Kontakt
Keßler & Brockamp GmbH
Borsigstraße 3
48324 Sendenhorst
Homepage:http://www.kessler-brockamp.de/
Telefon:02526 - 2220
Fax:02526 - 3834

Regenwasserbewirtschaftung mit Wavin

Wachsende Niederschlagsintensität, zunehmende Urbanisierung und ein zum Teil unzureichendes Kanalnetz zwingen uns dazu, unseren Umgang mit Regenwasser grundsätzlich zu überdenken. Eine intelligente ortsnahe Regenwasserbewirtschaftung ist heute wichtiger denn je.

Wavin Regenwasserbewirtschaftung

Sammeln

Mit einer effektiven Ableitung des Regenwassers von Dachflächen tragen Sie dazu bei, das Risiko von zu hohem Wasserstand auf einem Flachdach zu minimieren. Wavin bietet leistungsstarke und nachhaltige Lösungen für die Dachentwässerung, auch für Großprojekte.

Wavin Regenwasserbewirtschaftung

Unterdruck-Dachentwässerung QuickStream

Das Dachentwässerungssystem Wavin QuickStream bewältigt selbst extreme Niederschlagsmengen problemlos. Die Hochleistungsdachabläufe eignen sich ideal für industrielle Anwendungen. Bei der Projektierung und Berechnung steht Ihnen ein Wavin Experten-Team zur Seite.


Ableiten und Transportieren

Sichere Systeme für die Regenwasserbewirtschaftung müssen auch bei extremen Niederschlagsereignissen sehr zuverlässig und effektiv arbeiten. Dazu tragen auch Wavin Rohrleitungen für den Transport des Regenwassers bei. Sie erfüllen problemlos alle relevanten Normen.

Regenwasserrohr X-Stream

Wavin X-Stream ist ein Rohrsystem aus Polypropylen, das speziell für die Bedürfnisse der Regenwasserbewirtschaftung entwickelt wurde. Sein patentiertes Muffendesign garantiert für weniger Verlegeaufwand und mehr Dichtsicherheit. Das System erfüllt die Anforderungen der DIN EN 13476-3.

Wavin Regenwasserbewirtschaftung

Qualität und Belastbarkeit

Wavin X-Stream Kanalrohre entsprechen der europäischen Norm für profilierte Rohrleitungssysteme DIN EN13476-3. Hergestellt aus Polypropylen-Neumaterial, haben die Rohre eine Lebensdauer von mindestens 50 Jahren.

Wavin Regenwasserbewirtschaftung

Verlegung

Dank des innovativen Muffendesigns – die Innenseite der Muffe ist stufenweise angeschrägt – werden die Einsteckkräfte deutlich minimiert. Verlegung und Montage sind dadurch einfach und kostengünstig. Der symmetrische Dichtring aus EPDM sorgt für höchste Dichtsicherheit nach Norm bis 0,5 bar.

Wavin Regenwasserbewirtschaftung

Inspektion und Reinigung

Um TV-Inspektionen zu erleichtern, haben wir Wavin X-Stream mit einer weißen Innenschicht versehen. Das robuste Polypropylen-Rohr übersteht jeden Reinigungsvorgang unbeschadet.

Wavin Regenwasserbewirtschaftung

PP Rohrsystem Acaro PP Blue

Acaro PP Blau von Wavin ist ein zuverlässiges Rohrsystem für Regenwasserkanäle. Das PP-Vollwandrohrsystem nach DIN EN 1852 zeichnet sich dank der blauen Durchfärbung und der Innensignierung durch eine eindeutige Kennzeichnung aus. Es bietet selbst bei geringem Gefälle optimale hydraulische Eigenschaften. Darüber hinaus wird eine langjährige Funktionssicherheit geboten – Acaro PP Blau ist langzeitdicht und verfügt über eine enorm lange Lebensdauer. Die glatten, inspektionsfreundlichen Rohrinnenflächen wirken noch Jahrzehnte nach der Inbetriebnahme Ablagerungen entgegen. Die Rohre sind zudem hochdruckspülbar.

Acaro PP Blau besticht, so wie alle Systeme von Wavin, mit einer hochwertigen Ausführungs- und Verarbeitungsqualität. Das Rohrsystem ist extrem anpassungsfähig und flexibel. Dieses enorme Maß an Flexibilität resultiert aus Statik und Lastverteilung. Das Material der Kunststoffrohre führt nämlich unter Lasteinwirkungen zur Aktivierung von Stützkräften in der Seitenverfüllung. Im Vergleich zu Betonrohren sind Brüche und Risse bei Acaro PP Blau kein Thema.


Straßenentwässerung

Straßenabläufe für maximale Sicherheit bei Starkregen: Das modulare Wavin Straßenablaufsystem bewältigt selbst extreme Niederschlagsmengen problemlos. Die Hochleistungsabläufe eignen sich ideal für industrielle Verkehrsflächen sowie Straßen im öffentlichen Raum. Leichte Montage sowie weniger Erdarbeiten reduzieren Ressourceneinsatz und Installationskosten, ohne dass an der Sicherheit gespart wird.

Wavin Regenwasserbewirtschaftung

Qualität und Performance neu definiert

Die neuen Wavin Straßenabläufe bieten höchste Zuverlässigkeit, einfache und wirtschafliche Installation sowie weniger Wartungsarbeiten. Das neu entwickelte und optimierte Design des Straßenablaufes macht es zu einer robusten und kosteneffizienten Lösung.

Wavin Regenwasserbewirtschaftung

Wavin Straßenabläufe mit 360 Grad Performance

Der selbstreinigende Konstruktion des Filters hält den Schmutz im Straßenablauf zurück und macht somit einen Schmutzeimer überflüssig. Durch diese optimierte Konstruktion wird das Reinigen effizienter und damit wirtschaftlicher ohne das Schlammfangvolumen zu beeinträchtigen.Durch den Einsatz des PP-Werkstoffes ist eine lebenslange Betriebszeit gewährleistet.

Wavin Regenwasserbewirtschaftung

Vorteile von Kunststoff und einer einfachen Installation

Durch die integrierten Tragegriffe und der Fußstütze ist eine Installation bereits mit nur einer Person möglich. Aufgrund des leichten Gewichtes werden schwere Hebegeräte und LKWs nicht benötigt, wodurch der Einbau sicherer wird. Ein weiterer Vorteil ist, dass durch den flachen Boden der Straßenablauf direkt ohne Ortbeton eingebaut werden kann. Das Ergebnis ist eine wirtschaftliche und effektive Lösung.

Wavin Regenwasserbewirtschaftung

Geringer Wartungsaufwand und 100% Leistung

Der 360 Grad Filter sorgt für eine robuste Leistung des Straßenablaufes. Die selbstreinigende Konstruktion des Filters hält Schmutz im Straßenablauf zurück und verhindert ein Verstopfen des nachgelagerten Rohrsystems. Weitere Vorteile sind, dass die Position des Filters das Schlammfangvolumen nicht beeinträchtigt. Diese Vorteile reduzieren Ihren Wartungsaufwand.

Wavin Regenwasserbewirtschaftung

Verfügbare Straßen-Abläufe aus PP

Um TV-Inspektionen zu erleichtern, haben wir Wavin X-Stream mit einer weißen Innenschicht versehen. Das robuste Polypropylen-Rohr übersteht jeden Reinigungsvorgang unbeschadet.

Wavin Regenwasserbewirtschaftung

Vom Straßenablauf bis zur Versickerung

Die Regenwasserbewirtschaftung umfasst das Sammeln, Transportieren, Vorbehandeln, Versickern bzw. Rückhalten und die regulierte Ableitung von Regenwasser. Angefangen bei der Verkehrsflächenentwässerung über die Ableitung und Vorbehandlung sowie die Rückhaltung und Versickerung bis hin zu Systemen der Abflussregulierung bietet Wavin Komplettlösungen für viele Problemstellungen.


Vorbehandeln

Umweltauflagen machen es erforderlich, das gesammelte Regenwasser vor der Versickerung oder Einleitung in die Kanalisation zu reinigen. Schadstoffe wie Öl, Sand und Schwermetalle müssen entfernt werden. Hierfür bietet Wavin Ihnen die richtigen Lösungen!

Grob- und Feinfilter

Bei den Certaro Schachtsystemen handelt es sich um dezentrale Vorbehandlungssysteme, die das Regenwasser effektiv von Schmutz- und Schadstoffen befreien. Für die Auswahl des erforderlichen Vorbehandlungssystems werden sowohl die Größe der angeschlossenen Dach- oder Verkehrsfläche, als auch die Art der Verschmutzung herangezogen. Mit den zahlreichen werksseitigen Schachtsystemlösungen von Wavin kann auf diese Weise eine Vorbehandlung des Regenwassers von Einfamilienhäusern bis hin zu großen Logistikzentren mit Spezialdächern realisiert werden.

Wavin Regenwasserbewirtschaftung

Filterschächte

Die Grob- (GFS), System- (SFS) und Versickerungsfilterschächte (VFS) von Wavin ermöglichen eine optimale Vorbehandlung des Regenwassers von Dachflächen bis 500 m² und sind dadurch ideal für die Entwässerung von Einfamilienhäuser und Kleingewerbebetriebe.

Wavin Regenwasserbewirtschaftung

Absetzfilterschächte

Schächte wie der AFS 200 oder 250 sind perfekt auf den Einsatz bei z.B. Kindertagesstätten abgestimmt. Mit spezifischen Lösungen wie variablen Zu- und Ablauftiefen, sowie der 2-Stufenreinigung sind ideal für Vorbehandlung von bis zu 5000 m² großen Dachflächen.

Wavin Regenwasserbewirtschaftung

Sedimentations-Filterschächte

Neben den altbewährten Absetzschächten wie dem AS 200 und 250, oder den auf Basis hydrodynamischer Sedimentationsprozesse wirkenden Certaro HDS Pro, ist jetzt neu die beim IKT auf Frachtrückhalt untersuchte Sedimentationsanlage SediStream Plus im Programm. Für weitere Informationen klicken Sie hier.

Wavin Regenwasserbewirtschaftung

Substratfilter-schächte

Für Spezialdächer aus Kupfer, Zink oder Blei wie sie beispielsweise bei großen Logistikzentren oder auch historische Gebäuden vorkommen, bietet Wavin eine eigene Substratfilterlösung. Diese eignet sich auch bei belastetem Regenwasser von Verkehrsflächen besonders gut.


Versickern & Rückhalten

Extreme Regenereignisse zu meistern, ist die größte Herausforderung bei der Regenwasserbewirtschaftung – und der beste Hochwasserschutz. Mit Versickerungs- und Rückhaltesystemen von Wavin werden die Niederschlagsspitzen beherrschbar und das Risiko einer Überflutung wird minimiert.

Wavin Regenwasserbewirtschaftung

Q-Bic Plus

Wavin Q-Bic Plus Speicherelemente sind nahezu unbegrenzt und für jeden Anwendungsfall einsetzbar. Das robuste System eignet sich sowohl für die dezentrale Versickerung als auch für die Rückhaltung, kann dank gut durchdachter Komponenten wirtschaftlich flexibel geplant werden, lässt sich darüber hinaus zeitsparend Einbauen und bietet freie Zugänge für die Inspektion und Reinigung. Mit Anschlüssen von DN/OD 160 bis 400 und einer hohen Belastbarkeit ist Q-Bic Plus die ideale Lösung auch für große Niederschlagsmengen und extreme Einbaubedingungen.

Wavin Regenwasserbewirtschaftung

Regenwasserrohr X-Stream

Für den Transport des Regenwassers zu Versickerungs- oder Rückhaltesystemen sind Wavin Kanalrohre aus Polypropylen ideal. Mit ihrem geringen Gewicht und einfachem Einbau bieten sie große Vorteile gegenüber herkömmlichen Betonrohren.

Wavin X-Stream ist ein Rohrsystem aus Polypropylen, das speziell für die Bedürfnisse der Regenwasserbewirtschaftung entwickelt wurde. Sein patentiertes Muffendesign garantiert für weniger Verlegeaufwand und mehr Dichtsicherheit. Das System erfüllt die Anforderungen der DIN EN 13476-3.

Wavin Regenwasserbewirtschaftung

Q-Bic

Wavin Q-Bic Speicherelemente sind sehr leicht und dadurch einfach zu transportieren, auszurichten und einzubauen. Je nach Einbauweise kann ein Q-Bic als Schacht-, Anschluss-, Inspektions-, Reinigungs- oder einfach nur als Speichermodul eingesetzt werden.

Q-Bic Rückhalte- und Versickerungssysteme sind robust und langlebig. Die Tragfähigkeit einer Rigole wird maßgeblich durch das verwendete Material beeinflusst - aus 100 % reinem Polypropylen hergestellt, erreicht Q-Bic eine Funktionssicherheit von min. 50 Jahren.

Wavin Regenwasserbewirtschaftung

Q-BB

Die Wavin Q-BB Elemente sind nicht inspizierbar. Dafür können die Rigolen mit dem bewährten System Wavin Q-Bic kombiniert werden. Jedes Q-BB Speicherelement kann ein Nettovolumen von 413 Liter aufnehmen.

Die Wavin Q-BB Elemente sind so konzipiert und hergestellt, dass sie hohen Grundwasserständen und starken Verkehrsbelastungen standhalten. Und das für einen Zeitraum von mindestens fünfzig Jahren.

Wavin Regenwasserbewirtschaftung

Aquacell Plus

Wavin Aquacell Plus wurde für Versickerungs- und Rückhalteanlagen konzipiert, die bei Schwerlastverkehr und hohen Grundwasserständen installiert werden. Kompakte Zugangskanäle mit einem Durchmesser von 160 mm ermöglichen einen leichten Zugang für Inspektionskameras.

Die leichten AquaCell Plus Kunststoffelemente sind vielseitig einsetzbar. Unterirdische Speicher lassen sich mit AquaCell schnell und einfach erstellen. Das System bietet klare Vorteile gegenüber herkömmlichen Betonspeichern: keine Trocknungszeit, weniger Aushub, einfaches Handling auf der Baustelle.

Wavin Regenwasserbewirtschaftung

AquaCell Core

Wavin Aquacell Core ist ein nicht inspizierbares Speicherelement für das Versickern und Rückhalten von Regenwasser. AquaCell Core kann in Kombination mit dem inspizierbaren System AquaCell Plus oder als eigenständiges System verwendet werden.

Durch identische Maße ist Wavin AquaCell Core ideal mit Wavin AquaCell Plus Versickerungshohlkörpern kombinierbar. Das Kombispeicherelement ermöglicht dabei eine noch wirtschaftlichere Gestaltung von Rigolensystemen.


Drosseln

Regenwasserbewirtschaftung sollte nie „einfach passieren“. Dank innovativer Drosselsysteme und einer intelligenten Planung und Berechnung kann Wavin die Regenwassermengen im System steuern und kontrollieren.

Statische Drosselsysteme

Drosselsysteme ermöglichen eine konstante hydraulische Beschickung von klärtechnischen Anlagen, Oberflächengewässern oder auch Vorbehandlungssystemen und fördern so die Effizienz bzw. verhindern die Überlastung von Gesamtsystemen. Das Sortiment der Abflussbegrenzungssysteme von Wavin umfasst sowohl statische, als auch dynamische Drosselsysteme, welche als Einzelkomponenten oder fertig eingebaut in Wavin Drosselschächten verfügbar sind.

Wavin Regenwasserbewirtschaftung

Corso DS 315

Der Corso DS 315 Drosselschacht besitzt einen statischen Drosselkörper und eine konfigurierte Drosselöffnung. Die Schachtdimension liegt bei DN 300. Drosselsysteme von Wavin ermöglichen eine Abflussbegrenzung auf kleinstem Raum.

Wavin Regenwasserbewirtschaftung

Corso DS 600

Der Corso DS 600 Drosselschacht besitzt, wie der DS 315, einen statischen Drosselkörper und eine konfigurierte Drosselöffnung. Die Schachtdimension liegt bei DN 600. Statische Drosselsysteme erzielen eine Abflussbegrenzung durch eine vordefinierte Durchmesserverringerung in Form einer angepassten Blendenöffnung.

Wavin Regenwasserbewirtschaftung

Corso DS 1000

Der Corso DS 1000 Drosselschacht besitzt, wie der DS 315 und der DS 600, einen statischen Drosselkörper und eine konfigurierte Drosselöffnung. Die Schachtdimension liegt bei DN 1000.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG